Sassmann
                                                                                                       Um den Wert einer Solar-Photovoltaikanlage zu erhalten ist die Reinigung unverzüglich.                                                                                                                                     Einst dachte man das PV-Anlagen durch Regen selbstreinigend sind, und einen geringen Wartung                                und Pflegeaufwand benötigen.                                                                                                                                                                                                                                           Der Regen nimmt zwar einen gewissen Teil von losen Verunreinigungen mit, trägt aber durch unserer                                                                                              Luftverschmutzung wieder neue Schmutzpartikel auf die PV-Module auf.                                                                                                                                  Durch diese Luftverschmutzungen Öle, Kohle, Gase aus Industrie und Verkehr, Vogelkot,Moose ,                                                                                                                                                               Algen und Flechten die sich bei den hohen Temperaturen auf den PV-Modulen einbrennen                                             entstehen Schatten.                                                                                                                                            Gerade auf Mast und Landwirtschaftlichen Betrieben ist ein enormer Verschmutzungsgrad festzustellen.                                                                                          Diese Schatten auf den PV-Modulen beeinflussen die Wirtschaftlichkeit                                                                                    der Anlagen und reduziert enorm den Energieertrag bis zu 15-20%.                                                                             Regelmäßige Reinigungen von Solar-Photovoltaikanlagen sind                                                                        wirtschaftlich und günstiger als der jährliche Ertragsverlust.                                                                                                                                                                                            
Solar - Photovoltaikreinigungen
Gerade bei flach angebrachten PV-Anlagen mit einer geringen Dachneigung unter 10-12 Grad sind enorme Verschmutzungen festzustellen. Das Regenwasser läuft nicht vollständig ab, und es sammelt sich Schmutzwasser das mit Schadstoffen aus der Umwelt belastet ist. Diese Schadstoffe können zu einer Einfärbung der PV-Module oder einer Glaskorrosion ( Glasbrand ) führen die nicht mehr zu beheben sind…………….DAUERHAFTER LEISTUNGSVERLUST    
!